wir kriegen nicht genug

Rock am Berg ist nun leider zu Ende und die beiden Kadetten müssen jetzt einmal quer durch den Osten. Irgendwie dachte ich an 1,5 Stunden. Dass es bis Leipzig nun 3 Stunden sind, hatte ich so gar nicht auf dem Schirm. Total ätzend, aber da müssen wir jetzt durch. Ein kleiner Trost: In Leipzig wartet ein komfortables Hotel auf uns. Das haben wir bitternötig.
Unterwegs hauen wir uns widerwertiges Fastfood in den Rachen und kommen irgendwann sogar in Leipzig an.

Die J’s sind auch schon unterwegs – die reisen gerade von Heidenheim an und das sogar standesgemäß in einem Opel Kadett. Als auch die Damen da sind, checken wir in unser Hotel ein und jeder verschwindet erstmal auf seinen Zimmern. Endlich richtig duschen. Ich dusche lange, so mancher Umweltfreund täte mich für meinen enormen Wasserverbrauch schimpfen. Dafür habe ich die letzten 10 Tage sehr viel Wasser gespart, beruhigt sicher das Gewissen.

Für heute haben wir auch nichts mehr geplant – gemütlich den Tag ausklingen lassen, vielleicht ein wenig die Magen füllen und unter Umständen gibt es auch Kaltgetränke.
Zuerst geht es in eine Kneipe. Und wie das halt immer so ist, können wir es auch nicht lassen ein paar Kaltgetränke zu verkosten. Danach suchen wir eine Dönerbude auf und dort schmeckt es ganz herrlich, sodass ich mich maßlos überfresse. Also alles wie immer. Nun aber ab zu Bett – morgen wird bestimmt wieder ein langer Tag.


0 Antworten auf „wir kriegen nicht genug“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben − = fünf