kiełbasa wycieczka #3

Nach einer wohltuenden Dusche nehmen wir dann Krakau in Angriff. Angestoßen haben wir bereits im Parkhaus und nun geht es mit der Straßenbahn in die Innenstadt. In einer kleinen Gruppe schlendern wir durch Krakau, verdrücken manche Pommes und kehren nach einem ewig langen Spaziergang durch die Innenstadt in einer Bar ein.

Hier feiern wir einige Stunden und die meisten gehen weiter in einen Club – ich täte gerne nachkommen, schaffe es dann aber nicht. Mein Handyakku verabschiedet sich und ohne Navigation finde ich den Schuppen ohnehin nicht. Also entscheide ich mich für das Hotel und etwas Schlaf – nach 45 Stunden auf den Beinen sicher kein Fehler.
Nun habe ich aber überhaupt keinen Plan wo ich bin oder wo sich das Hotel befinden könnte, also frage ich mich durch. Zu meinem Erstaunen kennt jeder das Hotel und allesamt weisen sie mir den richtigen Weg. Nach nur ein paar Minuten stehe ich vor dem Hotel und stelle fest, dass wir einige Kilometer im Kreis gelaufen sind und die Bar sich in Reichweite des Hotels befunden hat. Herrlich.

So werfe ich mich ins Bett und falle in einen erholsamen, komatösen Schlaf.


0 Antworten auf „kiełbasa wycieczka #3“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei + = acht