erholung ohne skifahren

Unser Hotel liegt in Pas de la Casa. Ein Skiort hoch oben in den Bergen. Bei der Gelegenheit befahren wir direkt den alten Pass der nach Frankreich führt und mittlerweile durch einen Tunnel ersetzt wurde.

Ab 2000m geht der Regen dann auch flott in Schnee über und plötzlich befinden wir uns mitten im Winter. Furchtbar kalt & inzwischen ganz ungewohnt! Zum Glück haben wir ein warmes Hotel!

Das Hotel entpuppt sich, wie erwartet, als reine Wintersportlerabsteige. Nicht sehr schön aber warm Wasser & ein Bett zu einem lächerlichen Preis. Den restlichen Tag verbringen wir dann natürlich in der molligen Wärme, lesen, gucken etwas fern und schlafen schrecklich viel.
Ich wüsste auch nicht was wir hätten tun sollen – in Pas de la Casa ist es irre unschön! Überall Geschäfte für Schnaps, Zigaretten und miese Elektronik. Mehr ist da einfach nicht.


0 Antworten auf „erholung ohne skifahren“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + = neun