rüber nach monte carlo

Früh am Morgen machen sich die ersten Teams bereits auf den Heimweg, verabschiedet haben wir uns bereits in der Nacht.
Für mich ging die Nacht bis in den frühen Morgen hinein, dennoch ist es nun an der Zeit nach Monte Carlo zu fahren. Einige fahren bereits vor und der Rest macht erneut gemeinsam die Küstenstraße unsicher. Wie jedes Jahr sammeln wir uns am Basse Corniche, ein schöner Aussichtspunkt am gleichnamigen Berg direkt am Meer.

Hier machen wir Rast, Bilder und stücken Früh. Anschließend geht es im Konvoi weiter bis nach Monaco. Ehrenrunde am Casino, Fahrt auf der Grand Prix Rennstrecke und anschließend in’s Parkhaus. Treffpunkt ist wie immer zu Fuß am Casino von wo aus wir den Weihnachtsmarkt am Hafen besuchen.


0 Antworten auf „rüber nach monte carlo“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− sechs = eins